wir beraten nicht nur, wir setzen aktiv um!

... einfach mal machen ...

AES - ANALOGE ECHTZEIT SIMULATION

Wir arbeiten gerade an unserer WEB Präsenz, bitte haben Sie Verständnis für die WEB-Baustelle und besuchen Sie uns bald wieder. Wir sind überzeugt, es wird spannend für Sie!

Eine nach der LEAN Philosophie aufgebaute Produktion ist erwiesenermaßen das Produktionssystem mit der geringsten Verschwendung und den zufriedensten Kunden. Am Anfang steht die Frage, welche Potenziale sind in meinem Prozess vorhanden und welche Effekte sind durch ein LEAN Projekt zu erwarten.

Die Unternehmensleitlinien dürfen nicht nur auf Minimierung von Lohnkosten, Einkaufspreisen und Investitionen konzentriert sein, die Eliminierung von Verschwendung im Wertschöpfungsprozess muss in den Fokus.

Leicht gesagt, aber was ist Ressourceneffizienz, wie erreicht man diese und wie macht man diese Erfolge sichtbar und wie bewertet man diese?

LEAN  Trainings

Anwendung LEAN Tools

one piece flow

Anwendungssimulation

CONWIP

KANBAN


Shopfloor - Management

LEAN Controlling

Sehen lernen !

xx

Die Grundsatzfrage die zu klären ist, ist ganz einfach:
Wie bringe ich alle Verantwortlichen im Unternehmen dazu, den Prozess mitzutragen und nicht permanent in Frage zu stellen. 



Die Antwort klingt merkwürdig: „LEAN Denke verstehen und auf allen Ebenen richtig Sehen lernen!“ 

LEAN Potenziale und Umsetzungsstrategie für das eigene Unternehmen




LEAN Controlling

Eigentlich müssten die Lean-Wirtschaftlichkeitsrechnung und die Controller-Wirtschaftlichkeitsrechnung in Ihrer Bewertung gleichlaufend sein, beide wollen ja das Ergebnis verbessern. Das ist leider nicht der Fall. Trotz der sichtbaren Erfolge, werden die Fortschritte nicht anerkannt und es erfolgen Rückschritte in die Vergangenheit.
Wie bewerte ich also meine Fortschritte auf dem Weg zur schlanken Fabrik richtig und wie sichere ich die LEAN Entwicklung nachhaltig ab?  

Statt die Gliederung der Kostenarten lediglich nach ausgabewirksamen Kosten, wie Material, Personal oder Investitionen/Abschreibungen zu gliedern, ist eine Sichtweise auf Ressourceneffizienz erforderlich.